Gute Stimmung beim RegioTÜF Akrobatik & Zirkus im MHTG

Der Zirkusverein Zebrasco in Waldshut-Tiengen war am 17. Oktober Gastgeber für den RegioTÜF "Akrobatik und Zirkus". Alles war anders als zuvor gedacht. Aber die Teilnehmer hatten keinen Grund zur Traurigkeit. Sie erhielten einen umfassenden Einblick in die Vielfalt der Zirkusarbeit.

Zirkuskünste sind ein tolles Vereinsangebot für kleine und große Artisten, die gerne Kunststücke einüben und den Applaus genießen möchten. Beim RegioTÜF durfte nicht nur zugeschaut, sondern vor allem auch ausprobiert werden. Bild: MHTG

Wegen Krankheit waren kurzfristig Teilnehmer ausgefallen, sodass am Samstagmorgen nur drei Teilnehmer vor Ort waren. Auch die Inhalte wurden angepasst. Akrobatik konnte aufgrund der Corona-Hygienevorschriften nicht so intensiv gezeigt werden, wie ursprünglich geplant. Trotz trainieren mit Maske war die Stimmung beim RegioTÜF sehr gut und die Teilnehmer begeistert. Sie hatten die Möglichkeit, alles auszuprobieren und wurden gut betreut. Dabei wurde von den Zirkusprofis stark darauf geachtet, dass nichts passiert, und es wurden Tipps zur Umsetzung gegeben. Unter anderem gab es eine Einführung ins Einradfahren und Übungen am Vertikaltuch.

Ein großer Dank gilt Ruben König und den Jugendlichen vom Zirkus Zebrasco, die bereits viel Arbeit in die Vorbereitungen gesteckt hatten. Zu jeder Disziplin wurde ein Skript erstellt mit Erklärungen zum möglichen Einsatzbereich, Buchempfehlungen oder Videolinks.